HBS Medien- und Markenstudie 2012

Analyse der Mediennutzung und Markenwahrnehmung von Finanzdienstleistern und institutionellen Investoren

Für die aktuelle HBS Medien- und Markenstudie wurden von September bis November 2011 insgesamt 939 Akteure der Finanzbranche zu ihrer Mediennutzung und Markenwahrnehmung befragt. SMF Schleus Marktforschung hat die Studie in diesem Jahr erstmals konzeptionell begleitet und durchgeführt.

Eckdaten der Studie

  • Auftraggeber: HBS International, Frankfurt am Main/London
  • Befragungszeitraum: September-November 2011
  • Stichprobe (netto): 939 Finanzdienstleister & institutionelle Anleger
  • Datenbasis: SMF InvestorenPool und SMF BeraterPool
  • Erhebungsmethode: telefonisch/schriftlich

Inhalte der Studie

  • Nutzung von Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Newslettern, TV etc.
  • Nutzung von Webseiten (u. a. Besuchshäufigkeit, Verweildauer)
  • Besuch von Messen, Kongressen, Fachveranstaltungen
  • Wahrnehmung von Versicherungsgesellschaften
    (insb. redaktionelle Beiträge, Werbung)
  • Wahrnehmung von Fondsgesellschaften
    (insb. redaktionelle Beiträge, Werbung)


« Zurück zur Übersicht

Übersicht Studien

« Zurück zur Übersicht

Downloads zur Studie

Pressemitteilung (PDF, 146 KB)

Information & Bestellung

Zur Studien-Webseite »