Persönliche Befragungen

Wertschätzend und in die Tiefe gehend

Die persönliche Befragung ist besonders wertschätzend und eine sinnvolle Ergänzung zur schriftlichen Befragung. Sie ist ideal geeignet zur Befragung von Key Accounts und Multiplikatoren. Persönliche Befragungen mit geschulten Interviewern gehen in die Tiefe und fördern auch häufig unbewusst vorhandene Einstellungen und Erwartungen der Mandanten ans Licht.

Warum eine persönliche Befragung?

  • Hohe Wertschätzung: Persönliche Befragungen vermitteln den Mandanten besonders große Wertschätzung.
  • Zusätzlicher Erkenntnisgewinn: Da persönliche Befragungen nur anhand eines groben Leitfadens geführt werden, treten auch zuvor nicht berücksichtigte Aspekte und Tendenzen ans Licht.

  • Möglichkeit des Hinterfragens: Die z. B. durch eine schriftliche Befragung gewonnenen Ergebnisse können im persönlichen Gespräch ausführlich hinterfragt und besprochen werden.


  EMPFEHLUNG   Persönliche Interviews sollten von Personen geführt werden, die nicht am Projekt bzw. an der Zusammenarbeit mit den Mandanten beteiligt sind. Mandanten antworten dann erfahrungsgemäß unbefangener und offener. Gemeinsam entwickeln wir Ihren individuellen Gesprächsleitfaden und/oder führen die Interviews mit Ihren Mandanten.

Erfolgreich bewährt hat sich die Kombination aus persönlichen und schriftlichen Befragungen. So können z. B. Ergebnisse aus schriftlichen Befragungen gezielt hinterfragt werden. Auch können Key Accounts in die Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen eingebunden werden.

Sie möchten mehr erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf.

Sie haben Fragen?

+49 (0) 511 / 534 2000-0

Gerne sind wir für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.